12. März 2018: Lebenshilfe Westpfalz e.V. beim Familienspielefest "Abenteuerland - auf der Baustelle"

Die Lebenshilfe Westpfalz beteiligte sich mit einem Rollstuhl-Parcours

12. März 2018: Lebenshilfe Westpfalz e.V. beim Familienspielefest "Abenteuerland - auf der Baustelle"

Rollstuhl-Parcours der Lebenshilfe Westpfalz beim Abenteuerland 2018

Die Organisatoren luden auch 2018 wieder Familien mit Kindern zum Spielefest in das Schulzentrum Süd in Kaiserslautern ein. Die Bewegungslandschaften waren auf das Thema "Auf der Baustelle" abgestimmt.

Neun Kaiserslauterer Vereine bieten die kostenlose Sportaktion nun schon zum fünften Mal an. Mit viel Mühe und Arbeit waren die Spielstationen in zwei Hallen verteilt, um mit Spaß und Fantasie zum "Sporteln" einzuladen, um Koordination, Körpergefühl, Gleichgewichtssinn und Geschicklichkeit zu fördern. An jeder Station standen qualifizierte Helfer ehrenamtlich den Teilnehmern zu Seite.

Die Lebenshilfe Westpfalz beteiligte sich auch dieses Mal mit einem Rollstuhl-Parcours, der sehr regen Zuspruch fand. Im Rollstuhl sitzend wurde zunächst Material aufgeladen und befestigt. Das musste auf Umwegen um Hindernisse herum und unter Brücken hindurch über eine Rampe zum Ziel gebracht werden. Dafür gab es als Lohn bunte Bändchen, die an jeder Station ausgegeben wurden.

Andere Vereine warteten mit verschiedenen Tätigkeiten auf, wie Zielwurf in den Betonmischer, Transport mit Schubkarren und Baukübeln, Kehren der Baustelle und Arbeiten im Tiefbau.

Ein Infostand am Eingang präsentierte mit abwechslungsreichem Material die Lebenshilfe Westpfalz.

 

Zur Bildergalerie