Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 14. Juli 2018: Gartenschau Kaiserslautern - Saison 2018 - Gartenschau wird zum Lichtermeer - Vorschau

14. Juli 2018: Gartenschau Kaiserslautern - Saison 2018 - Gartenschau wird zum Lichtermeer - Vorschau

Der "Sommerzauber" beginnt am 27. Juli mit täglich leuchtendem Parkspektakel und endet mit der "Sommernacht" am 4. August 2018

14. Juli 2018: Gartenschau Kaiserslautern - Saison 2018 - Gartenschau wird zum Lichtermeer - Vorschau

Gartenschau-Park-Illumination

Ab dem 27. Juli heißt es „Sommerzauber“ in der Gartenschau Kaiserslautern. Dann verwandelt sich die strahlende Blumenlandschaft ein Woche lang täglich mit Anbruch der Dämmerung in ein funkelndes Lichtermeer.
Mit Hilfe der Firma CUE lightoperation aus Schöneck werden mehrere Hundert Leuchtmittel auf dem gesamten Gelände verteilt und setzen somit fast jeden Baum in bunte Szene. Und nicht nur das. Durch spezielle Zusammenspiele von Licht und Ton erwachen die starren Gewächse zum Leben und führen eine rege Unterhaltung.

Damit die Besucher dieses Spektakel in Ruhe bestaunen können verlängert die Gartenschau extra die Öffnungszeiten bis 24 Uhr.

Gartenschau-ParkilluminationDer krönende Abschluss dieses Spektakels erfolgt am 4. August mit der jährlich stattfindenden Sommernacht.
Hier heißt es ab 18 Uhr: Es darf getanzt werden!
Die Bühne im Neumühlepark eröffnet der Kaiserslauterer Singer und Songwriter Alex Breidt.
Danach lassen die „Sonic Pearls“ keinen musikalischen Wunsch offen. Ob aktuelle Hits oder Danceklassiker, die international erfolgreichen Sängerinnen und Sänger ziehen jeden in ihren Bann.


Auch auf dem Kaiserberg darf dieses Jahr geswingt werden. Ab 19 Uhr entführen „The Ballroomshakers“ um die US-amerikanische Frontfrau Donniele Graves die Zuhörer zurück in die 40er und 50er Jahre. Den musikalischen Leckerbissen folgt um 22:45 Uhr noch etwas fürs Auge.

Die Frankfurter Feuerwerks-Künstler von Zündwerk verbinden Feuer und Musik zu einem. Mit ihrer spektakulären Show „Methamophoris of Light“ begeistern sie deutschlandweit die Zuschauer.

 

(Pressetext Gartenschau)