Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 22. August 2020: Kino-Abend im Haus Birke in Zweibrücken

22. August 2020: Kino-Abend im Haus Birke in Zweibrücken

Filmerlebnis auf der großen Leinwand

22. August 2020: Kino-Abend im Haus Birke in Zweibrücken

Kino-Abend im Haus Birke in Zweibrücken

Am Samstag, den 22.August 2020, fand in der Wohnstätte „Haus Birke“ in Zweibrücken ein Kinoabend  für die Bewohner statt.

Im Vorfeld konnten die Bewohner unter einer großen Anzahl Filme wählen und entschieden sich schließlich für den Film „Die kleine Hexe“ nach Ottfried Preußler.

Zu einem echten Kinobesuch gehört natürlich, den Film auf einer großen Leinwand zu sehen.
Außerdem braucht man Getränke und - ganz wichtig - Popcorn.



Nachdem diese Voraussetzungen erfüllt waren, konnte das Kinoerlebnis starten. 

Da so ein Film auf der Leinwand ganz anders wirkt, als im Fernseher, war für alle ganz klar:

„Das müssen wir bald wieder machen“ 


„Man geht nicht bloß ins Kino, um sich Filme anzusehen. Man geht vielmehr ins Kino, um mit zweihundert Menschen zu lachen und zu weinen.“ John Naisbitt

Jürgen Bardel 
Einrichtungsleiter