Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 26. Oktober 2019: Klausurtagung der Lebenshilfe Westpfalz

26. Oktober 2019: Klausurtagung der Lebenshilfe Westpfalz

Austausch über aktuelle Themen der Lebenshilfe Westpfalz e.V.

26. Oktober 2019: Klausurtagung der Lebenshilfe Westpfalz

Dr. Rainer Schmiedel bedankt sich bei der Moderatorin Sigrid Conrad

Am 26. und 27. Oktober 2019 trafen sich die Führungskräfte der Lebenshilfe Westpfalz, der Vorstand, die Geschäftsführung, die Mitglieder des Präsidiums und einige Selbstvertreter zur jährlichen Klausurtagung im Parkhotel Schillerhain in Kirchheimbolanden. 

Die 58 Teilnehmer haben sich bei der diesjährigen Klausurtagung mit den beiden Themen „Gewaltprävention“ und „Weitergabe von persönlichen Informationen an Dritte“ beschäftigt. 

Bereits vor zwei Jahren war das Thema „Gewaltprävention“ Gegenstand der Klausurtagung. Zwischenzeitlich wurde in Arbeitsgruppen an dem Thema weitergearbeitet. 


Die pädagogische Abteilung hatte ein „Museum“ vorbereitet, in dem man die Entwicklung der letzten beiden Jahre anhand eines bildlich dargestellten Zeitstrahls, sowie die Arbeitsergebnisse und das erarbeitete Material nachvollziehen konnte. Das Museum wurde von den Tagungsteilnehmern sehr gut besucht und alle fanden es sehr interessant.

Auch das neue Leitbild der Lebenshilfe mit dem Slogan „Eine Gesellschaft für alle“ wurde vorgestellt. Am Samstagvormittag wurde zusammen in Arbeitsgruppen überlegt, wie jeder Einzelne in seiner Funktion dazu beitragen kann, dass das Leitbild in den Einrichtungen und Diensten der Lebenshilfe gut umgesetzt wird.

Nachmittags ging es in Arbeitsgruppen weiter, die Teilnehmer machten sich Gedanken zu folgenden Themen: Einführungstag für neue Mitarbeiter - Fragebogen für Bewohner und Mitarbeiter zum Thema Gewalt - Beschwerdemanagement in den Kindertageseinrichtungen.

Es wurden gute Arbeitsergebnisse erzielt, die als Grundlage für die Weiterarbeit am Gewaltschutz-Konzept dienen werden.

Trotz hohem Arbeitspensum kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz und der Samstagabend fand seinen Ausklang bei einem gemeinsamen Essen mit vielen interessanten Gesprächen und guter Laune. 

Zum Abschluss der Klausurtagung fand am Sonntagvormittag noch ein Austausch zum Thema „Weitergabe von persönlichen Informationen an Dritte“ statt.  

Wie auch schon in den vergangenen Jahren wurden die gemeinsame Zeit und auch die erzielten Arbeitsergebnisse von allen Teilnehmern als sehr positiv bewertet und man freut sich schon aufs nächste Jahr.

 

Text: Nicole Kopietz /  Andrea Lauer
Fotos: Kerstin Bauer / Sigrid Conrad


Zur Bildergalerie