Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 28. März 2019: Pressekonferenz zum Saisonstart der Gartenschau Kaiserslautern

28. März 2019: Pressekonferenz zum Saisonstart der Gartenschau Kaiserslautern

Geladene Gäste und Pressevertreter erfuhren Interessantes zur neuen Saison

28. März 2019: Pressekonferenz zum Saisonstart der Gartenschau Kaiserslautern

Gartenschau Kaiserslautern Pressekonferenz 2019

Die Pressekonferenz zur Eröffnung der elften Gartenschau-Saison fand am 28. März 2019 in der LEGO-Ausstellungshalle auf der Gartenschau Kaiserslautern statt. David Lyle, Geschäftsführer iKL und Lebenshilfe Westpfalz, begrüßte neben Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel und den beiden Vorstands-Vertreter der SWK, Markus Vollmer und Richard Mastenbroek, zahlreiche Vertreter der Presse. 

Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel blickte zurück auf das erfolgreiche Jahr 2018, dem nun ein ebenso erfolgreiches 2019 folgen soll, mit vielen Attraktionen und Veranstaltungen auf dem Gelände. Speziell freue man sich wieder auf den Sommerzauber, der sich als wahrer Publikumsmagnet erwies. Er betonte, dass das Zusammenwirken und gemeinsame Schaffen von Stadt und Lebenshilfe Kaiserslautern um diesen Freizeitpark reicher macht.

David Lyle dankte dem Oberbürgermeister für die Unterstützung durch Stadt und iKL und versprach, die Herausforderung anzunehmen, auch in dieser Saison Ansprechendes zu gestalten, ohne an der Preisschraube zu drehen. Somit wird die Sozialkompetenz für alle Bürger, Besucher, besonders für die Kinder, z.B. auch durch die SWKCard, gewahrt. Das funktioniert nur, wenn alle Rädchen ineinandergreifen und gemeinschaftlich ein Ziel verfolgt wird. 
Er wies darauf hin, dass 80 Prozent der Mitarbeiter einen sozialen Hintergrund haben und durch ihre Bereitschaft und ihr Engagement die Umsetzung der Vorgaben und Ziele möglich machen. Er dankte allen ganz besonders. 
Besonders erwähnte er die „LEGO-Bauer“, die auf rein ehrenamtlicher Basis agieren, allen voran die Mitglieder vom Lauter Steine e.V.. In jeder Saison präsentieren sie Neues mit regionalen (Elektrizitätswerk KL) und Internationalen (Notre Dame) Bauwerken. 
Im Park wurden Wege und Spielgeräte erneuert, manches ausgetauscht und besondere Schaukeln für Menschen mit Behinderung und ein Trampolin für Rollstuhlfahrer installiert.

Die Vertreter der SWK freuen sich auf ihre 10. Saison mit der Gartenschau und mit der SWKCard, die nun 28 Partner aufweisen kann. Zusammen hat man diese Erfolgsgeschichte erlebt und gemeinsame Events ausgerichtet. Im Jubiläumsjahr der SWK, die 125 Jahre Stromversorgung in Kaiserslautern feiert, begrüßt man besonders den Aufbau des Elektrizitätswerks KL mit der Straßenbahnhalle, das die LEGO-Bauherren gestaltet haben, wofür 225000 Steine und 1400 Arbeitsstunden über ein halbes Jahr aufgewendet wurden, wofür großer Dank gebührt. Damit freue man sich auf eine tolle Saison 2019 mit Freizeitgestaltung und Kunstveranstaltungen unterschiedlicher Art. 

Die Gartenschau Kaiserslautern empfängt die Besucher zum Saisonstart am Sonntag, den 31. März 2019, ab 15 Uhr, mit einem bunten Programm getreu dem diesjährigen Motto „Der Regenbogen – zwischen Sonne und Wolken“. 

 

Foto (v.l.): David Lyle (Geschäftsführer der iKL), Dr. Klaus Weichel (Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern), Richard Mastenbroek und Markus Vollmer (Vorstand der SWK)