Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 7. Juni 2019: Spendübergabe für das Lebenshilfe-Festival "Begegnung in der Kunst"

7. Juni 2019: Spendübergabe für das Lebenshilfe-Festival "Begegnung in der Kunst"

Erlös vom Benefizkonzert, organisiert von den Inner-Wheel-Frauen Kirchheimbolanden, kommt Lebenshilfe-Festival zugute

7. Juni 2019: Spendübergabe für das Lebenshilfe-Festival "Begegnung in der Kunst"

Kirchheimbolanden: Spendenübergabe für Lebenshilfe-Festival im Schlosspark

Am 28. März 2019 veranstaltete der Inner Wheel Förderverein Kirchheimbolanden ein Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz. 

Der Erlös ist für das Lebenshilfe-Festival „BEGEGNUNG IN DER KUNST“ bestimmt, das vom zweiten bis sechsten Juli 2019 im Schlosspark in Kirchheimbolanden zum 13. Mal stattfindet. 

Die Spendenübergabe fand deswegen auch im Schlosspark statt.
Walfried Weber, Präsident der Lebenshilfe Westpfalz, übernahm den Scheck über 3333 Euro und bedankte sich für die großzügige Zuwendung für dieses wunderbare Projekt. 

 
Die amtierende Inner-Wheel-Präsidentin Dr. Marianneli Sorvakko-Spratte drückte ihre Freude darüber aus, dass diese Spende so einen guten Zweck erfüllen und die Menschen in ihrer Vielfalt zusammenführen kann. Sie erinnerte sich, dass die Konzertbesucher aus der Lebenshilfe-Wohnstätte viel Freude beim Konzert hatten. 

Andreas Kolb, Initiator des Festivals, begleitet auch dieses Jahr das Festival mit dem Motto „Die Zahl 13“ und ist gespannt, welche Bedeutungen der 13 zugeschrieben werden im Kunst-, Musik-, Theater- und Tanz-Bereich.

 

Foto von links: Katharina Wißmann, Claudia Thur-Giudice, Marianeli Spratte (Inner-Wheel), Walfried Weber, Margitta Schreier, Andreas Kolb (Lebenshilfe Westpfalz)