Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 11. November 2020: Sankt Martin im Wohnheim „Haus Birke“ in Zweibrücken

11. November 2020: Sankt Martin im Wohnheim „Haus Birke“ in Zweibrücken

Kleines Sankt-Martins-Fest für die Bewohner

11. November 2020: Sankt Martin im Wohnheim „Haus Birke“ in Zweibrücken

Sankt Martin in Zweibrücken

In den vergangenen Jahren veranstaltete die Kaserne der Fallschirmjäger in Zweibrücken immer eine Feier zum Sankt Martins-Tag für unsere Wohnstätte. 

Da dies aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation nicht möglich war, haben Bewohner und Mitarbeiter der Wohnstätte zusammen überlegt, was getan werden kann, um trotzdem ein schönes Fest zu feiern.

Wichtig waren natürlich Laternen, Martins-Brezeln und ein Martins-Feuer, an dem man sitzen und im Feuerschein Sankt-Martins-Lieder singen kann. 

 

Gedacht, getan und so fand in der Dämmerung des Mittwochabends ein kleines Fest zu Ehren Sankt. Martins auf dem Gelände der Wohnstätte, natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln, statt. Es wurden Lieder gesungen, Brezeln gegessen und Kakao getrunken. Es war ein schöner Abend…

„Vom heil'gen Martin singen wir, weil er half mit Mut und schnell,
Laternen tragen wir für ihn; seine Güte strahlte hell.“  

Dennoch hoffen wir alle, dass wir nächstes Jahr wieder mit unseren Freunden von der Bundeswehr feiern können…

Wir glauben fest daran. 

 

Text und Fotos: Jürgen Bardel, Einrichtungsleitung


Zur Bildergalerie