Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 17. April 2010: Home-Office in Weilerbach

17. April 2010: Home-Office in Weilerbach

Wir holen die Arbeit zu uns

17. April 2010: Home-Office in Weilerbach

Home-Office in Weilerbach

Es heißt ja so schön „Kommt der Prophet nicht zum Berg, muss der Berg zum Propheten kommen“. 

Um unseren Bewohnern den Alltag weiterhin gut strukturieren zu können, haben sich die Wohnstätten-Leitungen der Lebenshilfe Westpfalz e.V. mit den jeweiligen Werkstätten in Verbindung gesetzt und Arbeiten angefordert, die auch in Heimarbeit erledigt werden können. In den Wohnstätten herrscht nun emsiges Treiben. 

In Weilerbach werden für die Firma Würth nun Dichtungsringe verpackt. Die Arbeitszeit kann von den Bewohnern flexibel gestaltet werden und der Kreativ-Raum wurde zum Home-Office umfunktioniert. 

Die Wohnstätten sind sehr dankbar, dass die Werkstätten uns in dieser herausfordernden Zeit unterstützen. Durch die Heimarbeit unserer Bewohner werden nun aber auch die Kollegen in den Werkstätten entlastet, die im Moment die Arbeiten der Werkstattbeschäftigten übernehmen, die momentan freigestellt sind. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. 

Abschließend kann man nur immer wieder sagen: Bleibt alle gesund! 

 

Stephanie König

Text & Foto