Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 28. April 2021: Neue Sensation bei der Lebenshilfe

28. April 2021: Neue Sensation bei der Lebenshilfe

WaschPark der Lebenshilfe - Arbeitsplätze im Inklusionsbetrieb

28. April 2021: Neue Sensation bei der Lebenshilfe

Lebenshilfe-WaschPark mit Licht-Schau

Der neue WaschPark der Lebenshilfe bietet den Kunden ein einzigartiges Erlebnis mit neuester Technologie. 

Als Integrationsbetrieb schafft er dazu noch Arbeitsplätze auf dem ersten Arbeitsmarkt für Menschen mit Beeinträchtigung. So arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im Team zusammen und produzieren ein perfektes Ergebnis für die Kunden und Besucher. 

 

Jeder Handgriff – jeder Mensch – ist wichtig und im Zusammenspiel freuen sich alle über die gemeinsame Arbeit und das positive Endprodukt. 

Der Lebenshilfe ist es wichtig, der Gesellschaft zu zeigen, dass Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsame eine qualitativ hochwertige Leistung erbringen können. 

Dazu bedarf es zunächst einer Idee. 

Es folgen Informationen, Gespräche, Besuche anderer Einrichtungen, Austausch und Kommunikation über einen langen Zeitraum, bis die Idee ein Gesicht bekommt. 

Ein weiterer langer Prozess ist dann die Umsetzung. Mit dem Gelände „P300“ in Kaiserslautern, neben einem gestandenen und gewachsenen Wohngebiet, dem Bahnheim und seiner über Jahre bewährten Infrastruktur, wurde ein passendes Areal gefunden. 

Die Lebenshilfe Westpfalz betreibt mit der Gartenschau Kaiserslautern, dem Brauhaus an der Gartenschau und dem Online-Versandhandel Steinehelden sehr erfolgreich drei Integrationsbetriebe. Nummer vier ist der WaschPark und es folgen eine Tankstelle und ein CAP-Markt auf dem gleichen Gelände. Ein großartiger Beitrag zu Inklusion beeinträchtigter Menschen in die Gesellschaft wird da von der Lebenshilfe Westpfalz geleistet!