Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 7. Mai 2020: Fahrsicherheitstraining in Weilerbach

7. Mai 2020: Fahrsicherheitstraining in Weilerbach

Drahtesel wieder im Einsatz

7. Mai 2020: Fahrsicherheitstraining in Weilerbach

Fahrtraining im Garten in Weilerbach

Was bietet sich bei diesem Wetter Besseres an, als sich auf das Fahrrad zu schwingen und ein paar Runden zu drehen. 

Über 10 Jahre sind Uwe und Jürgen schon nicht mehr Fahrrad gefahren. Aber wie heißt es so schön „Fahrrad fahren verlernt man nicht“. So wird nun unter Aufsicht und Anleitung von Bastian Stolz (Hausleitung Haus 1) der richtige Umgang mit dem Drahtesel geübt. Im Garten der Wohnstätte der Lebenshilfe in Weilerbach wurde ein kleiner Parcours aufgebaut, um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Den Theorieunterricht gibt es dann am Abend, an dem der Aufbau eines Fahrrads, die Grundregeln im Straßenverkehr und das Deuten der Straßenverkehrsschilder erlernt werden. 


Sobald der Verkehrsübungsplatz in Otterberg wieder geöffnet hat, werden die Lerneinheiten dorthin verlegt. Das Ziel von Uwe und Jürgen ist es dann, mit dem Fahrrad allein zur Arbeit nach Siegelbach oder auch Landstuhl fahren zu können. Bis dahin heißt es „Weiter üben, üben, üben“. 

 

Text und Fotos: Stephanie König 


Zur Bildergalerie