Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles 31. Januar 2022: Die Pferdemädchen aus Weilerbach

31. Januar 2022: Die Pferdemädchen aus Weilerbach

Der Traum vom Reiten wird erfüllt

31. Januar 2022: Die Pferdemädchen aus Weilerbach

Angelina und Vollblut-Stute „Hailey“

Vor einigen Jahren schon war es den Bewohnern und Bewohnerinnen der Wohnstätte der Lebenshilfe in Weilerbach möglich regelmäßig mit einer Mitarbeiterin reiten zu gehen. 

Durch den Weggang dieser Kollegin fehlte über Jahre dieses Freizeitangebot. 
Inzwischen gibt es wieder Mitarbeiterinnen, deren Pferde so brav sind, dass unsere Bewohnerinnen wieder aktiv mitreiten können. 

So war Angelina am Wochenende zusammen mit ihrer Assistenz Vanessa bei deren Vollblut-Stute „Hailey“. 
Nach einem Kennenlernen durch Leckerlies, Streicheleinheiten und Fellpflege, ging es dann in die Reithalle. 
Da Angelina bereits Erfahrung hat und früher regelmäßig geritten ist, war es für sie nichts Neues. Schnell bildeten Pferd und Reiter eine Einheit und bewegten sich sicher durch die große Reithalle. 

Nun wird wieder alle zwei Wochen das Pferd gesattelt. Denn Reiten ist nicht nur gut für die Muskulatur, sondern stärkt auch das Konzentrationsvermögen.