Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Tag der offenen Tür Nussbäumchen Räumungsübung und Urkundenübergabe in Weilerbach

Räumungsübung und Urkundenübergabe in Weilerbach

Seit September treffen sich interessierte Bewohner*innen regelmäßig zu einer internen Ausbildung zum Brandschutz-Unterstützer. Hierbei werden sie von unserer Mitarbeiterin Yvonne Zittel, die selbst in der Freiwilligen Feuerwehr Ramstein tätig ist, ausgebildet (wir berichteten).

Am Montag, den 16.10.2023, um 19.45 Uhr war es dann soweit. Für die Teilnehmer*innen der Ausbildung zum Brandschutz-Unterstützer hieß es: Abschlussprüfung! Für die Mitarbeiter*innen und die restlichen Bewohner*innen hieß es: Feueralarm, alle raus aus der Wohnstätte! 

Um 19.45 Uhr wurde in der Wohnstätte Weilerbach ein Feueralarm simuliert, keine 5 Minuten später stand die Freiwillige Feuerwehr Weilerbach mit drei Fahrzeugen vor der Tür. Mit Blaulicht wurde die gesamte Straße abgesperrt. 

Unsere Bewohnerin Annette flüchtete auf den Balkon, von dem sie dann mittels Feuerwehr-Drehleiter geholt wurde. Für Annette war das anstrengend, aber auch sehr spannend. Wohlbehalten wurde sie mittels Drehleiter vom Balkon geholt und mit Applaus und Jubelrufen ihrer Mitbewohner*innen und der Mitarbeiter*innen empfangen. 

Alle anderen Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen beobachteten indes die Arbeit der Feuerwehr und bekamen vom Trupp eine Vorführung der Gerätschaften. Ziel war es, die Angst vor Atemmasken und der Feuerwehr in voller Ausrüstung zu verlieren und natürlich zu wissen, was im echten Brandfall zu tun ist. 

Um 22.00 Uhr war dann alles vorbei. Nur nicht für Annette und Ulf, denn die erhielten vom Wehrführer Herrn Schneider ihre Urkunde überreicht. Nun sind sie offiziell Brandschutz-Unterstützer der Wohnstätte Weilerbach und können ihr Wissen an ihre Mitbewohner*innen weitergeben. 

 
 

 

Mithelfen

Kontakt

Geschäftsstelle

Lebenshilfe Westpfalz e.V.
Forellenstraße 2
67659 Kaiserslautern

Telefon: 0631 - 371 42 58
Telefax: 0631 - 371 42 15

info@lebenshilfe-westpfalz.de