Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel!

Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel!

Die Arbeitsgruppe „Aktionstag 5. Mai“ ruft zum Kilometersammeln für den guten Zweck auf!

Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit, schafft Begegnungen und leistet einen wichtigen Beitrag zum sozialen Miteinander. Umso besser ist es noch, wenn man damit einen Beitrag zur Inklusion leisten kann. Bis zum diesjährigen europäischen Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 07. Mai 2022 sollen in inklusiven Teams Kilometer gesammelt werden. 

Ob zu Fuß, im Rollstuhl oder auf dem Rad – Die Arbeitsgruppe „Aktionstag 5. Mai“, eine Vereinigung von 19 Institutionen aus Kaiserslautern, ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich im Namen der Inklusion zu bewegen. Unter allen Teilnehmern der Aktion werden tolle Preise verlost. Die gesammelten Kilometer können schriftlich an Steffen.Griebe@kaiserslautern.de. Ebenfalls sind Fotos der gemeinsamen Bewegung ausdrücklich erwünscht.

Am Aktionstag, der in diesem Jahr am 7. Mai 2022 vor der Stiftskirche stattfindet, werden eine Sternfahrt sowie verschiedene Läufe vor der Stiftskirche ins Ziel laufen. Vor Ort findet von 10:00 bis 14:00 Uhr ein buntes Programm rund ums Thema Inklusion statt. Außerdem wird die Gesamtzahl der gesammelten Kilometer bekannt gegeben.

Der europäische Protesttag 5. Mai zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen hat in Kaiserslautern eine lange Tradition. Unter verschiedenen Mottos veranstaltet ein Aktionsbündnis aus verschiedenen Institutionen aus Kaiserslautern jährlich Anfang Mai einen Aktionstag, um auf Gleichberechtigung und Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung aufmerksam zu machen und für ein respektvolles Miteinander zu sensibilisieren. 

Die Aktion Mensch unterstützt Aktionen rund um diesen Tag mit Aktions- und Fördermitteln.

Die Arbeitsgruppe „Aktionstag 5. Mai“ besteht aus mehreren Institutionen aus Kaiserslautern. Darunter sind unter anderem der Verein KLinklusiv, die Lebenshilfe Westpfalz, Zoar, Behindertenhilfe Westpfalz e.V., Selbsthilfegruppe Lebensqualität für Asperger e.V., Selbsthilfegruppe Morbus Chron/ Colitis ulcerosa, etc.