Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2015 11. Oktober 2015: Auszeichnung der Schwimmgruppen

11. Oktober 2015: Auszeichnung der Schwimmgruppen

Medaillen und Urkunden für regelmäßige Teilnahme am Training

11. Oktober 2015: Auszeichnung der Schwimmgruppen

Die Jugend-Schwimmgruppe der Lebenshilfe Westpfalz

Fünf Schwimmgruppen stellen die größte Gruppe an regelmäßig aktiven Sportlern bei der Lebenshilfe Westpfalz dar.
Als für Sport zuständiges Präsidiumsmitglied besuchte ich die Gruppen im Schwimmbad, um ihnen als Anerkennung für die wöchentliche Teilnahme am Training, eine Schwimm-Medaille zu überreichen.
Im Frühjahr besuchte ich die ersten beiden Gruppen, um ihnen Medaille und Urkunde zu überreichen.
Die Jugendgruppe mit Harald Lichter amüsiert sich dienstags im Schwimmbad in der Schule am Beistein in Kaiserslautern.
Die Dienstagsgruppe mit Rolf Hirschmann trainiert im Monte-Mare-Bad in Kaiserslautern.

Im Sommer und Herbst habe ich die Besuche fortgesetzt und den Teilnehmern eine Medaille als Auszeichnung für die regelmäßige Teilnahme übergeben. Alle drei Gruppen treffen sich regelmäßig im Schwimmbad AZUR in Ramstein-Miesenbach mit ihren Trainern.

Die Mittwochsgruppe um Elisabeth Willenbacher traf ich bei schönstem Sommerwetter im Außenbereich des Bades. Einige der Teilnehmer zogen entschlossen ihre Bahnen im großen Becken, während andere es in der Sonne eher langsamer angehen ließen und das schöne Wetter genossen.

Die von Monika Siefert geleitete Donnerstagsgruppe hat in der Halle von den verschiedensten Möglichkeiten regen Gebrauch gemacht. Da wurde geschwommen, getaucht, gerutscht oder einfach nur am Beckenrand gechillt - jeder wie er mochte.

Auch die Samstags-Schwimmer um Lukas Schreeb fühlten sich vor Ort sehr wohl und lobten - so wie alle Gruppen - die schöne Atmosphäre vor Ort und das freundliche Miteinander mit den Bademeistern im Schwimmbad.

Ich habe mich auch bei allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement bedankt und meinerseits die Freude der Schwimmer über ihre Medaillen genossen.

Christian Schröder, Präsidiumsmitglied „Sport“

 

Zur Bildergalerie