Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2015 12. September 2015: Lebenshilfe Zweibrücken feiert Familienfest

12. September 2015: Lebenshilfe Zweibrücken feiert Familienfest

Viele Besucher bei Musik und Theater

12. September 2015: Lebenshilfe Zweibrücken feiert Familienfest

Familienfest in Zweibrücken im Garten der Wohnanlage "Birke"

Bereits zum zweiten Mal in Folge veranstaltete die Lebenshilfe Zweibrücken am zweiten Septemberwochenende ein Familienfest auf dem Gelände der Wohnstätte. Zeitweise waren fast 100 Besucher und Gäste zusammen mit den Bewohnern anwesend und konnten bei Kaffee und Kuchen die Musik einer echten Big-Band und das Premierenstück der Theaterwerkstatt genießen.
Das Familienfest hat einen vielfältigen Hintergrund. Es verbindet einen klassischen „Tag der offenen Tür“ für interessierte Menschen mit der Möglichkeit, sich über den Verein und seine Arbeit zu informieren; außerdem konnten die Eltern der Bewohner ihren Verwandten die Wohnstätte zeigen und die Angehörigen der Mitarbeiter den Arbeitsplatz besuchen. So war es kein Zufall, dass im wahrsten Wortsinne für „jung und alt“ etwas geboten wurde.
Walter Schneider, der Vorsitzende der Lebenshilfe Zweibrücken, eröffnete gegen 13 Uhr das Fest. Nach dem Gesang des „Himmelsbergchörchen“, sorgten die „Beer River Baskets“ mit ihrer Sängerin für echten Swing-Big-Band-Sound in der Steinhauser Straße. „Ich hatte mich schon gewundert, wo denn der Lärm herkommt“, sagte eine Nachbarin der Wohnstätte schmunzelnd, „Jetzt bin ich aber froh darüber, endlich mal das Gelände von innen zu sehen.“  Kinderschminken, stündliche Führungen und viele gute Gespräche zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen sorgten für einen heiteren und beschwingten Nachmittag.

Michael Röser

 

Zur Bildergalerie