Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2015 17. September 2015: Kaiserslautern inKLusiv - Befragung

17. September 2015: Kaiserslautern inKLusiv - Befragung

Weiter geht es im Projekt Kaiserslautern inKLuisv mit der Befragung durch Evaluatoren

17. September 2015: Kaiserslautern inKLusiv - Befragung

Projektkoordinator Steffen Griebe im Gespräch mit Hermann Brunnhofer von nueva

Eine weiter Komponente im Projekt Kaiserslautern inKLusiv war die Befragung von über 130 Personen, die von den Evaluatoren Elisabeth Luttenberger und Manfred Fister durchgeführt und von Hermann Brunnhofer begleitet wurde.
Die Fragebögen wurden auf der Basis der Ergebnisse von Fokusgruppen mit Nutzern und Experten sowie der UN-Konvention erstellt. Inhalte der Befragung waren die momentane Lebenssituation und Wünsche der Befragten zu den Themenbereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit. Die Befragung fand in Wohnstätten, Werkstätten, im Freizeittreff und in mehreren Integrationsbetrieben statt. Die Aktion selbst war durch die Lebenshilfe Westpfalz angekündigt und die Teilnahme war freiwillig.
Die Fragen wurden in leicht verständlicher Sprache gestellt und im Zweiergespräch in  ungestörtem Rahmen geführt, wobei die Fragen jeweils auch immer erklärt wurden.
Die Evaluatoren, selbst auf Augenhöhe mit Menschen mit Lernschwierigkeiten, sind bei nueva angestellt und wurden dafür geschult, die Befragung durchzuführen.
Die Befragten aus Werkstätten, Wohnstätten und dem Betreuten Wohnen fanden eine angenehme Atmosphäre vor, was die Teilnahme positiv beeinflusste.
Hier geht es vor allem darum, eine Sachanalyse vor Ort zu erstellen, um in den bereits bestehenden Arbeitsgruppen mit den Themen Wohnen, Arbeit und Freizeit sinnvoll und effektiv weiterzuarbeiten.

 

Zur Bildergalerie