Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2015 21. Februar 2015: Club P20 besucht Workshop

21. Februar 2015: Club P20 besucht Workshop

Die Teilnehmer des Club P20 waren zu Gast bei Michael Gärtner, dem Schlagzeuger der Deutschen Radio Philharmonie

21. Februar 2015: Club P20 besucht Workshop

Betreuer Christian Heinrichsmeyer (rechts) freut sich mit Svenja Igl an der Pauke

"Eintauchen in Rhythmus und Klänge" hieß das Angebot von Michael Gärtner. Er ist Pauker und Schlagzeuger der Deutschen Radio Philharmonie Saarbücken Kaiserslautern.
Seit kurzem bietet er Werkstattbesuche in seinem Studio an, wobei es um Schlagzeugmusik bzw. das Ausprobieren von Schlaginstrumenten geht. Er möchte gerne behinderten Menschen den Zugang zu diesen Instrumenten ermöglichen, deshalb hat er sich an die Lebenshilfe gewandt. 


Den ersten Termin hatten die Teilnehmer des Club P20 der Lebenshilfe Westpfalz am 21. Februar 2015.


Betreuer Christian Heinrichsmeyer hat die Gruppe begleitet und berichtet über den Besuch:

Ausflug in die Klangwerkstatt – der Club P20 beim Schlagzeuger Michael Gärtner
An einem Samstag Ende Februar machten wir uns mit dem Club P20 auf den Weg nach Enkenbach-Alsenborn. Unser Ziel war die Klangwerkstatt von Michael Gärtner. Herr Gärtner ist in seinem Hauptberuf Schlagzeuger bei der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern. Mit seiner Einladung wollte er uns die Möglichkeit geben, Klänge, Rhythmus, Lautstärke und manch anderes zu erleben.
Als wir die Klangwerkstatt in einem früheren und wieder hergerichteten Fabrikgebäude betraten, waren wir überrascht, wie viele Instrumente dort auf uns warteten. Schnell saßen wir alle im Kreis, vor uns jeweils ein Schlaginstrument. So wurde unsere Vorstellungsrunde schon von uns selbst mit dem Anschlagen der Trommeln begleitet.
In einem kurzen Film, den Herr Gärtner selbst produziert hat, erfuhren wir so manch Interessantes über das Erzeugen von Klängen, über das Musikmachen. Dann wurden uns einige der Instrumente im Raum von Herrn Gärtner vorgestellt und er regte uns an, diese selbst auszuprobieren. So kamen wir vom Zuhören und Zuschauen schnell zum Mitmachen.
Juan und Benjamin saßen  schließlich an einem der Schlagzeuge. Johannes vertiefte sich in das Spielen des Marimbaphons und Svenja ließ die Große Pauke erklingen. Hendrik machte es Spaß, die verschiedenen Trommeln anzuschlagen und Katharina fand Gefallen am Xylophon.
Unsere abwechslungsreiche Zeit in der Klangwerkstatt ging viel zu schnell zu Ende und wir machten uns anschließend alle mit schönen Erfahrungen auf den Heimweg.

Zur Bildergalerie Club P20 (Fotos: MIchael Gärtner)