Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2015 5. Dezember 2015: Bilder für die Wohnstätte in Weilerbach

5. Dezember 2015: Bilder für die Wohnstätte in Weilerbach

Die Verbandgemeinde übergibt zwei Originalbilder aus dem Foto-Shooting bei der 800-Jahr-Feier in Weilerbach

5. Dezember 2015: Bilder für die Wohnstätte in Weilerbach

Übergabe der Bilder, v.r. Andrea Lauer, Peter Schmidt, Walfried Weber, Heike Templin

Peter Schmidt, Kreisbeigeordneter der Verbandgemeinde Weilerbach, überreichte zwei Originalbilder aus dem Fotoshooting, das anlässlich des Jubiläums 800 Jahre Weilerbach stattfand.

Walfried Weber, Präsident der Lebenshilfe Westpfalz, Heike Templin, Präsidiumsmitglied und Vertreterin der Wohnstätte Weilerbach sowie Andrea Lauer, Leiterin der Wohnstätte, freuten sich über die Spende der Verbandsgemeinde, die unter dem Motto "Leben wie alle - mittendrin von Anfang an" stand. 

Die Idee zum Shooting, initiiert von Peter Schmidt, ist entstanden aus einem Fotoprojekt der Tagesförderstätte der Reha in Landstuhl.
Hierbei sollte das dörfliche Leben dokumentiert und zur Gegenwart in Bezug gebracht werden.
Es wurden Motive wie "Dorftreiben", "Frauenarbeit", "Feuerwehr", "Waschtag", "Kirche", "Sport" fotografisch festgehalten. Die Kameras und der Computer wurden von Schwerstbehinderten aus der TAF bedient. Als Models waren auch Bewohner der Lebenshilfe-Einrichtungen eingesetzt, die viel Interesse und Freude an ihrem Einsatz zeigten. Die Gemeinde praktiziert Inklusion, Einbeziehung in das Dorfleben und Kontakte pflegen, seit vielen Jahren beispielhaft.
Die Szenen für die Bilder wurden drinnen und draußen aufgenommen und in einer Ausstellung präsentiert. Anschließend an die Feierlichkeiten wurde ein Kalender gedruckt, in dem die Fotoszenen von früher schwarz/weiß sind und "auf alt" bearbeitet wurden, was ihnen einen besonderen Reiz gibt - die modernen Situationen sind bunt.

 

Zur Bildergalerie