Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2015 8. Februar 2015: Lebenshilfe-Fasching in Weilerbach

8. Februar 2015: Lebenshilfe-Fasching in Weilerbach

Buntes Treiben im Bürgerhaus in Weilerbach

8. Februar 2015: Lebenshilfe-Fasching in Weilerbach

Faschingsgesellschaft aus Mackenbach in bunten Kostümen

Auch in diesem Jahr stieg die Fastnachts-Fete der Lebenshilfe Westpfalz im Bürgerhaus in Weilerbach. Ein mit Luftballons und Rosetten geschmückter Saal empfing die Bewohner aus den Wohnstätten Weilerbach, Mackenbach und Otterbach. Sogar aus der Wohnstätte Kirchheimbolanden hatten feierlustige Gäste den Weg gefunden. Es waren auch noch Besucher vom Betreuten Wohnen und aus der Verbandgemeinde Weilerbach gekommen. 

Schon beim Eintreten wurde man von der Musik des "Duo Follkorn" empfangen, so dass man gleich in der richtigen Stimmung war. Ein "Empfangskomitee", Regina Geib und Sascha Brandstädter vom Betreuten Wohnen in Kaiserslautern, wies den Weg zu Garderobe, Verpflegung und Sitzplätzen. 

Im gut besetzten Saal wurden die Getränke an den Tischen serviert, mit Kuchen und belegten Brötchen konnte man sich am Büffet versorgen und an der Theke gab es kalte Getränke und Würstchen.

Rosi Weisenstein, Präsidiumsmitglied, hatte mit Unterstützung ihrer Familie wieder alles gut vorbereitet und führte durch das bunte Programm.
Es gab verschiedene Aufführungen:
Die Westpfalz-Werkstätte präsentierten unter der Leitung von Wolfgang Loepp einen modernen Tanz - Die integrative Tanzgruppe der Tanzschule Marquardt in Kaiserslautern zeigte Tänze aus ihrem Übungsprogramm (samstags ab 15 Uhr 30) - Merlin Brunner, der auch die Tanzschule besucht, gab gekonnte einen Stepptanz 'Lord of the Dance' zum Besten.
Gastgruppen kamen aus Bosenbach und Ramstein-Miesenbach. 

 

Zur Bildergalerie