Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2015 9. Mai 2015: Europaweiter Aktionstag der Menschen mit Behinderung in Kaiserslautern

9. Mai 2015: Europaweiter Aktionstag der Menschen mit Behinderung in Kaiserslautern

Unter dem Motto "Begegnung auf Augenhöhe" und mit dem Hauptthema "Tanz" wurde vor der Stiftskirche in Kaiserslautern ein buntes Programm von und mit Menschen mit und ohne Behinderung geboten.

9. Mai 2015: Europaweiter Aktionstag der Menschen mit Behinderung in Kaiserslautern

Tanzen war das Thema beim Europaweiten Aktionstag der Menschen mit Behinderung in Kaiserslautern

SWR-Reporterin Katrin Mathes führte durch das Programm, das von Musik mit der Gruppe "Fleur-de-lys" über Tanz- und Theatervorführungen, Präsentationen der Sportarten "Jiu Jitsu" und "Thai Chi" reichte. Es gab Mitmachaktionen und Stadtführungen in Leichter Sprache.

Zur Eröffnung sprachen Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt, Bürgermeisterin der Stadt Kaiserslautern, und Gerhard Müller, Kreisbeigeordneter des Landkreises Kaiserslautern.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit den Behindertenverbänden statt, die an diesem Tag den "Europaweiten Aktionstag der Menschen mit Behinderung" begingen. Die Bevölkerung nahm regen Anteil an dieser 'inklusiven Veranstaltung'.

 

Zur Bildergalerie