Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2019 19. Mai 2019: Aktionstag auf der Gartenschau

19. Mai 2019: Aktionstag auf der Gartenschau

Buntes Programm zum Down-Syndrom-Aktionstag

19. Mai 2019: Aktionstag auf der Gartenschau

Musik-Gruppe "Farbtöne" auf der Bühne beim Aktionstag auf der Gartenschau

Ein abwechslungsreiches Programm lockte viele Besucher zum Down-Syndram-Aktionstag auf die Gartenschau in Kaiserslautern. 

Auf dem Vorplatz der Veranstaltungshalle zeigte die Theater-Gruppe „Labadu“ der Lebenshilfe Westpfalz ihr neues Stück „Siegfried, der Held“. Wie immer wurde das Stück ohne Sprache präsentiert. Dafür kamen die schauspielerischen Fähigkeiten der Akteure bestens zur Geltung, wozu auch die selbst hergestellten Kostüme wesentlich beitrugen. Beeindruckend war wie immer die musikalische Untermalung von Schlager über Rock und Pop, sowie mit Rap bis zu „Kalinka“. Das alles machte die Präsentation für die Zuschauer zu einem wunderbaren Erlebnis. 

Im Neumühlepark auf der Freilichtbühne hatten sich die Teilnehmer der Musik-Gruppe „Farbtöne“ der Lebenshilfe Westpfalz mit ihren Bambusinstrumenten, den Angklung-Stäben, bereit gemacht. Nach Farbpunkten auf Notenblatt und Instrument boten sie ihre eingängigen Weisen wie gewohnt mit viel Freude ihrem Publikum dar. 

Im Park konnten sich die kleinen Besucher auf einer Hüpfburg, mit Riesen-Lego-Steinen, beim Handicap-Parcours und verschiedenen Spielangeboten vergnügen. Infostände und Kulinarisches vom Kuchen bis zum Crépe sorgten für Informationen Stärkung für Groß und Klein bei den Aktivitäten. 

Zwischendurch wurden von der Tanzschule Marquardt unter der Leitung von Tanzlehrerin Jessica Lorenz inklusive Tanzworkshops angeboten, die zum Mitmachen einluden. Die integrative Tanzgruppe „Funny Dancers“, die wöchentlich in der Tanzschule Marquardt agiert, präsentierte sich auch noch zum Ende der Veranstaltung mit der Band Krawallo. 

In der Veranstaltungshalle wurden die Gartenschaugäste mit einer Darbietung von der Tanzbar Bremen unterhalten, die mit ihrem Modellprojekt „Kompetanz“ die Geschichte „Kleiner Daumen geht auf Reisen“ tänzerisch zu dritt darboten. Mit viel Humor und anmutigen Bewegungen begeisterten sie die Zuschauer und offerierten im Anschluss einen Workshop. Da konnte man ausprobieren, wie man sich ohne Sprache mitteilen kann und das dabei durch Tanzelemente noch unterstreichen kann. 

Dann folgte der Höhepunkt des Tages mit der Band Krawallo, die neben bekannten Liedern und Popsongs ihren Song „Du bist so!“ präsentierten. Dazu hatte im Vorfeld ein Tanzworkshop stattgefunden, so dass die Besucher aktiv mitwirken konnten, was allen sichtlich viel Spaß bereitete. Damit fand der Aktionstag einen gelungenen Abschluss. 

 

Info: Was im Oktober 2018 mit einer Idee unserer privaten Elterninitiative und einer Anfrage bei KrAWAllo Familien Rock’n'Roll begann, hat sich mittlerweile zu einem bundesweiten Song- und Video-Projekt zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21.03.2019 entwickelt.

Textauszug: 

„Du bist so und ich bin anders, sie kann dies und er da kann das, 
Wir sind schön und gut und richtig, wie wir sind! 
Manchmal laut und manchmal leise, Jeder singt auf seine Weise, 
Wir sind schön und gut und wichtig, wie wir sind!“ 


Zur Bildergalerie