Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2019 31. März 2019: Gartenschau Kaiserslautern - Saisonstart 2019

31. März 2019: Gartenschau Kaiserslautern - Saisonstart 2019

Besucherandrang am ersten Saison-Wochenende auf der Gartenschau

31. März 2019: Gartenschau Kaiserslautern - Saisonstart 2019

Gartenschau Kaiserslautern 2019 Frühlingsempfang zum Saisonstart

Bei strahlendem Sonnenschein kamen unzählige Besucher zum Saisonstart 2019 der Gartenschau Kaiserslautern. Frühlingsfarbenreich empfangen wurden sie von Blume und Schmetterling auf Stelzen und "The Bohemians" mit fröhlichen Melodien. Mit Kontrabass, Gitarre, Mandoline und Ukulele brachten sie die Menschenmenge sogleich mit ihren eingängigen Weisen in Stimmung. 

Oberbürgermeister und iKL Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Klaus Weichel begrüßte die Gäste und versprach, den Erfolg vom letzten Jahr mit dieser elften Saison zu toppen. Unterstützung erfahren werde die Gartenschau von der Stadt, der SWK und der Stadtsparkasse, so dass nur noch Wetter und Besucherzahl stimmen müssen. Die Veranstaltungen versprechen auch dieses Jahr wieder großartige Begegnungen im schönen Freizeitpark. 

Dem schloss sich Dr. Rainer Schmiedel, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Westpfalz e.V. und Stellvertreter des iKL Aufsichtsratsvorsitzenden, gerne an und verwies stolz auf die Entwicklung und den Erfolg der Gartenschau, die mit Bewährtem und Neuem aufwarten wird. 
Speziell erwähnte er, dass der inklusive Gedanke insofern praktisch umgesetzt wird, als dass Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsstellen auf dem Ersten Arbeitsmarkt bei der Gemeinnützigen Integrationsgesellschaft Kaiserslautern mbH (iKL) angeboten werden können.

Ein besonderes Dankeschön erhielten Veranstaltungsleiterin Melanie Groß und Parkleiterin Christine Schweigert für ihr unermüdliches und erfolgreiches Engagement, gemeinsam mit ihren Teams. 

Genauso enorm engagiert, jedoch im Ehrenamt, sind die vielen „LEGO-Bauer“ mit ihren Familien, denen an dieser Stelle auch nochmals herzlich gedankt wurde. Alle bekamen einen bunten Blumengruß überreicht. 

Dem Publikum wurde nun ein schöner Tag beim Besuch des Geländes gewünscht, mit dem Hinweise auf die erste Hallenschau, die über die REHA-Ausbildung bei der Gartenschau (iKL) anschaulich und mit praktischen Beispielen informiert.

Die junge Lebenshilfe (juLe) der Lebenshilfe Westpfalz hat die Gäste in und vor der Blumenhalle mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Bei den Klängen der Bohemians wurden Austausch und Begegnung ermöglicht. 

Vor der Halle wurde die Fotoausstellung zum Down-Syndrom-Tag mit Informationen und Familienbildern präsentiert, die von dem Verein DownTown21 und der jungen Lebenshilfe Westpfalz organisiert wurde. 

 

Zur Bildergalerie