Sie sind hier: Startseite Lebenshilfe Aktuelles Berichte - Archiv Berichte 2019 5. Mai 2019: Mittelaltermarkt auf der Gartenschau

5. Mai 2019: Mittelaltermarkt auf der Gartenschau

Mittelalterliches Flair im Neumühlepark

5. Mai 2019: Mittelaltermarkt auf der Gartenschau

Mittelalterliches Zeltlager im Park

Am Sonntag-Vormittag erwachte das Leben auf dem Gelände der Gartenschau in Kaiserslautern. 

Mit einer Zeltstadt hatte sich der Mittelaltermarkt im Neumühlepark etabliert. Da saßen die Gewandeten beim Frühstück und schöpften mit einer Kelle den Frühstücksbrei in hölzerne Schalen. Der Kaffee wurde in gusseisernen Kannen über dem Feuer bereitet. Auch die Küchenarbeit zeigte sich mittelalterlich: Mit Hand gespült und abgetrocknet wurde das Geschirr wieder an seinen Platz gestellt. 


Die zuhauf erschienen Besucher konnten sich an den Marktständen bei den Händlern Füllhörner, Holzschnitzereien, Schmuck und Musikinstrumente anschauen. Kunstgewerbliches aus Wolle, Leder und Stoff wurde präsentiert. In Hülle und Fülle gab es selbst gemachten Honig, Schnaps und Kerzen. Auch die Ausrüstung für kleine Ritter und Burgfräuleins erfreute die Kinder, die Mädchen mit Schleier-Haarreifen, die Jungs mit Helm und Schwert, die sogleich einen Schaukampf lieferten.

Für das leibliche Wohl sorgen Bräterey, Beckerey und Schänken mit über dem Feuer gegrillten Lachs, Stockbrot, Met und gefüllten Hanftaschen. Dazu erklang die Musik von der Band Maleficius, die mit Dudelsack, Leier, Laute und Trommel für mittelalterliche Stimmung sorgten. 

Daneben konnte man bei alten Handwerkern zuschauen, zum Beispiel beim Schmied und beim Seiler, oder man konnte die Kartenlegerin in ihrem Zelt aufsuchen. Auch für die Kinder waren vielerlei Mitmach-Attraktionen geboten. Bogenschießen, mit Lehm malen und „Hau den Lukas“. Besondere Beachtung fand die Flugshow der Garuda Falknerei, bei der Adler, Bussard, Falke und Eule hautnah vorgeführt wurden. Auch Kinder-Rittershow, historische Schiffschaukel, Gaukler und Narr zogen die kleinen und großen Besucher in ihren Bann. 

 

Zur Bildergalerie